• Image
    Der Deutsche Regionalfernsehpreis
    ist Deutschlands Wettbewerb,
    der die besten Fernsehmacher sucht im privaten,
    lokalen oder regionalen Fernsehen.
  • Image
    Der RegioStar wird verliehen
    in sechs Kategorien
    einmal im Jahr
    im Rahmen einer festlichen Fernsegala...
  • Image
    Die Jury...
    ...sind allesamt Fernsehprofis
    und sind seit der ersten Preisverleihung als Jury zusammen und
    und schauen alle Beiträge gemeinsam und bewerten diese
    in einer schriftlichen Form für alle Wettbewerbsteilnehmer
10.12.2018

In der neuen Kategorie "Bester Selbstversuch" können sich endlich alle leidtragenden Moderatoren/innen oder Redakteure/innen und Kameraleute sich mit ihren zahlreichen Selbstversuchen im Dienste der Zuschauer um den Regiostar bewerben. Gesucht werden hier heitere und erstaunliche Beiträge, wo sich der Moderator/in, der oder die Kamerafrau, der Praktikant oder Lehrling, der Redakteur/in in den dienst der Fernsehzuschauer begeben um alle möglichen und unmöglichen Dinge auszuprobieren. Es werden hier nur Beiträge gesucht, wo niemand zu Schaden gekommen ist. Auch soll diese neue Kategorie kein Aufruf zu waghalsigen Experimenten sein. Die Kategorie soll vielmehr eure Schlagfertigkeit, natürlich auch euren Mut und die originelle Umsetzung zeigen, wie Ihr euch vor der Kamera und hinter der Kamera geschlagen habt um etwas zu testen und dabei eure Kreativität habt spielen lassen. Jeder Sender darf hier zwei  Wettbewerbsbeiträge einreichen. Ihr dürft dazu auch bis zu drei Jahre zurück in eurem Archiv, da der Selbstversuch nicht alltäglich ist. Dazu müssen natürlich auch die Rahmenbedingungen stimmen. Daher ist hier eurer Archiv nutzbar bis zum Januar 2016. Bitte wählt in euerer Redaktion gemeinsam euren besten Selbstversuch aus. Viel Spaß beim einreichen. Die genaue Definition zur neuen Kategorie findet ihr unter dem Butten "Wettbewerb" Kategorien.